Benchi Express 2017 - Infos zur neuen Gomera Schnellfähre

Ab dem 21.08.2017 freuen sich die Bewohner der Insel La Gomera, sowie Urlauber über die Rückkehr der Schnellfähre Benchi Express.

Die Fähre der Reederei Fred Olsen bietet dann täglich sechs Fahrten an – drei Fahrten vom Valle Gran Rey über Playa Santiago nach San Sebastian, sowie drei Fahrten von der Inselhauptstadt San Sebastian ins Valle Gran Rey, ebenfalls mit Zwischenstopp im Süden der Insel, in Playa Santiago.

Der Benchi Express von 2009 bis 2012

Der Benchi Express verkehrte schon einmal zwischen den Häfen Gomeras. Zwischen 2009 und 2012 wurden bereits dieselben Häfen angefahren und damit für viele Besucher die Anreise erleichtert. Zudem gab es somit die Möglichkeit für attraktive Tagesausflüge zu den drei angesteuerten Orten der Insel.

Am 1. Februar 2012 wurde die Fährverbindung allerdings eingestellt, da die Subventionen der Inselregierung entfielen und die Fähre dann nicht mehr rentabel war.

Der Benchi Express von 2017

Der Benchi Express 2017 behält zwar den Namen seines Vorgängers, aber ansonsten ist die Schnellfähre komplett neu. Der Katamaran mit einer Länge von knapp 29 Metern und 9 Metern Breite, kommt brandneu aus einer Werft in Barcelona.

Das moderne Boot bietet Platz für 250 Passagiere, sowie 8 Stellplätze für Fahrräder und Motorräder. Besonders attraktiv sind die Außenplätze. Von der Sonnenterrasse aus kann man während der Überfahrt die Küste Gomeras genießen.

Fred Olsen will Gomera langfristig verbinden

Die Reederei Fred Olsen blickt in die Zukunft und will diesmal mit seiner Schnellfähre langfristig auf Gomera bleiben. Deshalb kommt nun mit dem neuen Benchi Express 2017 ein nagelneuer Katamaran, ein modernes Schiff mit weniger Verbrauch.

Außerdem ist auch das Verkaufskonzept neu – unter anderem soll der Ticketverkauf über Automaten erfolgen, die sich an den jeweiligen Häfen befinden. Zudem sind direkte Onlinebuchungen über die Webseite möglich.

So sollen unter anderem Kosten gespart werden um den Benchi Express auch langfristig halten zu können.

 

Alle Infos zum Benchi Express

 

Weitere Informationen zu Anreise und Fähren