Gomera Fähre Benchi Express am 13.09.2017 gestartet

Seit Mittwoch, dem 13. September 2017, fährt der Benchi Express von Fred Olsen nun zwischen den wichtigsten Häfen La Gomeras: Valle Gran Rey, Playa Santiago und San Sebastian.

Mit etwas Verzögerung ist die Inselfähre La Gomeras nun in Betrieb genommen worden. Geplant war der Start der Fährlinie ursprünglich für den 21.08.2017 aber wegen technischer Schwierigkeiten verzögerte sich der Start etwas.

Start mit Schwierigkeiten

Nach anfänglichen Problemen nach dem Start in Barcelona, kam der Benchi Express mit etwas Verspätung auf La Gomera an. Daraufhin wurde der Anfangstermin auf den 10.09. verschoben.

Während eines Probemanövers kam es dann im Hafen von San Sebastian de La Gomera zu einer kleinen Havarie wobei die Außenhaut des Benchi Express beschädigt wurde. Der Schaden wurde allerdings in Rekordzeit wieder behoben und das Boot bei einer Einweihungsparty am 9. September im Valle Gran Rey vorgestellt.

Als endgültiger Starttermin wurde der 13.09.2017 bekannt gegeben.

Start im Valle Gran Rey am frühen Mittwochmorgen

Am Mittwoch den 13.09. startete der Benchi Express im Valle Gran Rey mit der ersten Tour nach San Sebastian um 6.30 Uhr. Geplant sind in Zukunft drei Fahrten täglich vom Valle Gran Rey nach San Sebastian und zurück, jeweils mit einem Zwischenstopp in Playa Santiago.

Zunächst fährt die Fähre, voraussichtlich bis 30.09., aber nur zweimal täglich. Ab dem 1.10.2017 soll die Gomerafähre dann wie geplant dreimal täglich hin und herfahren.

Aktuelle Fahrzeiten des Benchi Express findet man auf der Webseite der Reederei Fred Olsen.

 

Alle Infos zum Benchi Express

 

Weitere Informationen zu Anreise und Fähren