Flughafen La Gomera

Der La Gomera Flughafen liegt nahe Playa Santiago im Inselsüden. Im Jahr 1999 wurde der Flughafen auf La Gomera eingeweiht, er gilt als der modernste der Kanaren. Internationale Flüge landen hier jedoch nicht, lediglich kleinere Flugzeuge finden hier eine geeignete Landebahn.

Der Flughafen auf La Gomera verfügt über einen kleinen, sehr exklusiv gestalteten Terminal mit Bar, Geschäft und Serviceeinrichtungen.

Die Anreise von Mitteleuropa führt die meisten Urlauber über den Flughafen Teneriffa-Süd (TFS) auf der großen Nachbarinsel Teneriffa, per Fähre geht es weiter zum Urlaubsort auf La Gomera.

Wer jedoch einen Anschlussflug von Teneriffa-Nord oder einer anderen Kanarischen Insel gebucht hat, landet hier im Süden von La Gomera – in der Nähe der Orte Alajero und Playa de Santiago.

Nach der Landung auf La Gomera

Nach der Landung auf dem Gomera Flughafen erreichen die Reisenden das Flughafengebäude mit der Gepäckausgabe. Wer einen Mietwagen reserviert hat, kann die Formalitäten in der Eingangshalle erledigen. Hier befindet sich auch der Schalter der Fluggesellschaft Binter Canarias.

Vor dem Terminal auf dem Flughafen von La Gomera stehen Taxen für die Weiterfahrt zur Unterkunft bereit. Die Taxipreise erfährt man im Flughafengebäude. Bei längeren Fahrten rechnet sich ein Mietwagen.

Wer pauschal gebucht hat, braucht sich um solche Details nicht zu kümmern und fährt mit dem Bus seines Veranstalters direkt zum Hotel.

Vor dem Abflug von La Gomera

Der Abflug-Bereich im Flughafen La Gomera ist in derselben Halle untergebracht wie der Ankunfts-Bereich: mit Sicherheitskontrolle, schönen Sitzgelegenheiten, einem Geschäft und natürlich dem Flugsteig.

 

Bilder

 

Das könnte Sie auch interessieren

Urlaub auf La Gomera