Unterwegs per Taxi auf La Gomera

Mit dem Taxi wählt man sich die Route auf La Gomera individuell aus. Wer ein Ziel ansteuern möchte, ohne auch dorthin zurückzukehren, etwa bei einer Wanderung, dem bietet sich hier eine Variante.

Fahrten mit dem Taxi sind auf La Gomera preiswerter als in Deutschland. Eine Fahrt von der Inselhauptstadt San Sebastian in das Valle Gran Rey (Fahrtstrecke ist etwas mehr als 50 Kilometer) kostet etwa 60 Euro (Stand 10.2015). Zusätzlich werden Aufschläge am Abend, an Sonn- und Feiertagen, für Wartezeiten und für Gepäck erhoben.

Sie sollten beim Einsteigen auf das eingeschaltete Taxameter achten. Für Überlandfahrten, zum Beispiel von San Sebastian nach Valle Gran Rey, besitzen die Fahrer gesonderte Preislisten, die man sich im Taxi zeigen lassen kann.

Die komfortable Variante

Empfehlenswert ist eine Taxifahrt mit mehreren Leuten, was sich besonders bei langen Strecken im Preis bemerkbar macht. Oft ist jedoch ein Mietwagen auf La Gomera nicht nur praktischer sondern auch preisgünstiger.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Urlaub auf La Gomera