Die wichtigsten Feiertage und Fiestas auf La Gomera

Der Fiestakalender gibt sich auf La Gomera bunt und facettereich. Christliche, nationale und lokale Feiertage prägen zusammen mit traditionsreichen Spektakeln und Erntefesten den Jahreszyklus. Seien Sie doch bei einer Fiesta selbst mit dabei!

Eine beträchtliche Ausdauer zum nächtlichen Tanz bringen alle Gomeros mit. Denn so richtig in Gang kommt eine Fiesta selten vor Mitternacht!

Januar

01. Januar: Ano Nuevo – Neujahr
Nationaler Feiertag.

06. Januar: Los Reyes Magos – Heilige Drei Könige
Nationaler Feiertag. Auf den Kanaren wie in ganz Spanien findet die weihnachtliche Bescherung anlässlich des Dreikönigsfestes statt.

Am Vorabend, dem 05. Januar, werfen vor allem auf den Straßen des Valle Gran Rey als Heilige Drei Könige verkleidete Männer den Kindern Bonbons zu.

Februar

Februar/ März: Fiesta de Carnaval – Karneval
Zu heißen Samba- und Salsarhythmen wird der Karneval auf La Gomera gefeiert.

Wenn auch nicht so spektakulär wie auf den Nachbarinseln La Palma und Teneriffa, so dauert das karnevalistische Treiben auch auf La Gomera mehrere Wochen an. Das Begräbnis der Sardine bildet den Abschluss der Feierlichkeiten.

März/ April

In der Semana Santa, der Woche vor Ostern, verschmelzen heidnische und christliche Traditionen miteinander. In der Karwoche gilt sowohl Gründonnerstag als auch Karfreitag als Feiertag, nicht aber Ostermontag.

24. April: Fiesta de San Marcos
Spektakuläres Fest zu Ehren des Heiligen in Agulo mit breitem Veranstaltungsprogramm. Den Höhepunkt bildet die Nacht, an dem junge Männer mit einem Sprung durchs Feuer zahlreicher Scheiterhaufen vor der Kirche unter den Anfeuerungsrufen der Gemeinde ihren Mut beweisen.

Mai

01. Mai: Dia del Trabajo – Tag der Arbeit
Nationaler Feiertag mit Kundgebungen.

03. Mai: Fiesta de la Cruz – Tag des Kreuzes
Am Tag des Kreuzes findet man allerorten geschmückte Kruzifixe und Gestecke in Kreuzform.

15. Mai: Fiesta de San Isidro
Feste zu Ehren des Schutzpatrons der Bauern finden an den Chorros de Epina und in Alajero statt.

30. Mai: Dia de las Islas Canarias – Tag der Kanaren
Ein wichtiger Feiertag der Canarios mit Veranstaltungen.

Ende Mai: Fiesta de Corpus Christi – Fronleichnam
Prozessionen anlässlich des christlichen Festes.

Juni

24. Juni: Fiesta San Juan – Johannistag
Der Johannistag, die Feier der Sommersonnenwende, wird auch auf La Gomera begangen. Schon die Ureinwohner entfachten Feuer, um den Göttern für die Ernte zu danken und das Böse zu vertreiben.

Man feiert mit einer Kombination aus christlichen und heidnischen Traditionen. Zunächst gedenkt man in Prozessionen dem Heiligen San Juan, um später am Abend den Scheiterhaufen zu entzünden.

Juli

16. Juli: Fiesta del Carmen
Der Schutzheiligen der Fischer, Nuestra Senora del Carmen, wird in vielen Hafenorten der Kanaren gedacht. Auf La Gomera finden die größten Feiern in Valle Gran Rey, Playa Santiago, San Sebastian und Vallehermoso statt.

Dabei wird die Statue der Madonna nach dem Kirchgang in Prozessionen und anschließender gemeinsamer Schiffsausfahrt geehrt.

Ende Juli: Fiesta de la Virgen del Pino
Die Madonnenfigur der Jungfrau der Kiefern wird in El Cercado geehrt.

August

05. August: Fiesta de la Virgen de las Nieves
Fest zu Ehren der Schutzheiligen in La Dama.

15. August: Fiesta de la Candelaria – Mariä Himmelfahrt
Große, traditionelle Inselfiesta zu Ehren der Schutzheiligen, die die gesamte Inselbevölkerung anzieht.

Nach einer feierlichen Prozession beginnt die ausgelassene Fiesta mit Tanz bis in die frühen Morgenstunden zu den Klängen lokaler Musikgruppen.

September

11. September: Fiesta Nuestra Senora del Buen Paso
Fest zu Ehren der Heiligen mit der längsten Prozession der Insel hinab nach Alajero.

24. September: Fiesta de la Mercedes
In Agulo wird der Schutzheiligen gedacht.

Oktober

im Oktober: Bajada de la Virgen de Guadalupe – die wichtigste Inselfiesta
Das wichtigste Inselfest wird alle fünf Jahre (das nächste Mal 2018) zu Ehren der Virgin des la Guadalupe auf der ganzen Insel begangen.

Die Madonnenfigur der wird in über sich über Wochen hinziehende Prozession von ihrer Kapelle in Punta Llana bei San Sebastian über die gesamte Insel in alle Gemeinden getragen.

Die Straßen sind prächtig geschmückt, Fiestas und Messen gehören unverzichtbar zur Bajada de la Virgen dazu.

Groß und Klein ist auf den Beinen und selbst wer nicht mehr auf der Insel lebt, versucht zu kommen, um gemeinsam mit Familie und Freuden zu feiern.

Danach wird die Jungfrau wieder zurückgeführt und wacht für die nächsten fünf Jahre über Leid, Sorgen und Wünsche der Gomeros.

12. Oktober: Dia de la Hispanidad – ‚Entdeckung‘ Amerikas
Nationalfeiertag anlässlich der Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus

Mitte Oktober: Fiesta de la Virgen de las Nieves
Fest zu Ehren der Heiligen in der Wallfahrtskirche nahe der Degollada de Peraza.

31. Oktober: Fiesta de los Cochinos
Fest in Alojera.

November

01. November: Todos los Santos – Allerheiligen
Nationaler Feiertag.

30. November: Fiesta de San Andres
Verkostung des jungen Weines im Kreise der Familie und Freunde, vor allem im Inselnorden.

Dezember

im Dezember: Adviento – Advent
Von Haus zu Haus ziehen Gruppen einheimischer Musiker und tragen Villancicos (Adventslieder) vor.

06. Dezember: Dia de la Constitucion – Tag der Verfassung
Gefeiert wird hier der Tag, an dem die aktuelle Verfassung Spaniens 1978 durch ein Referendum des Volkes bestätigt wurde.

08. Dezember: Inmaculada Concepcion – Mariä Empfängnis
Nationaler Feiertag mit Prozessionen.

im Dezember/ Januar: Bajada de Nuestra Senora Virgen de los Reyes
Große, mehrwöchige Fiesta im Valle Gran Rey, die alle fünf Jahre zu Ehren der Schutzheiligen Virgen de los Reyes gefeiert wird.

Zuletzt fand die Fiesta der Jungfrau der Heiligen drei Könige von Mitte Dezember 2012 bis zum 06. Januar 2013 statt.

Feierliche Prozessionen mit der Madonnenfigur, stehen im Mittelpunkt der umfangreichen Aktivitäten. Musiker und Tanzgruppen begleiten die Prozessionen durch die verschiedenen Ortsteile des Valle Gran Rey.

Ein buntes Festprogramm für Jung und Alt mit Radrennen hinauf ins Nachbardorf Arure, Fackellauf und Tanz zu Livemusik rahmt die religiösen Höhepunkte der Bajada de Nuestra Senora Virgen de los Reyes.

24. Dezember: Noche Buena – Heiligabend
Gefeiert wird mit Essen im Familienkreis und anschließender Mitternachtsmesse.

25. Dezember: Navidad – Weihnachten
Nationaler Feiertag.

31. Dezember: Noche Vieja – Silvester
Gefeiert wird vielerorts in eleganter Kleidung! Sobald die Glocken das neue Jahr einläuten, essen die Gomeros wie etwa in Playa Santiago, Hermigua oder Valle Gran Rey bei jedem Schlag eine Weintraube, um sich Glück für die kommende Zeit zu sichern.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Fiestas auf La Gomera

Kultur La Gomera

Reiseführer La Gomera